Sanierung steht kurz bevor!

0
599
Das Bild zeigt eine Visualisierung aus dem Büro Drecker aus dem Jahr 2015

Wie auch die Dorstener Zeitung in einer ihrer nächsten Ausgaben schreiben wird, geht die Sanierung der Zechenbahnbrücke bald los. An der in Kürze endenden Ausschreibung haben sich mehrere Firmen beteiligt; die Auftragsvergabe steht kurz bevor, hört man aus dem Rathaus vom Techn. Beigeordneten Holger Lohse.

Wird aber auch Zeit, meint nicht nur
jotw

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT