Weiterer Ausbau von Haltestellen auf der Glück-Auf-Straße

0
138
Im Verlauf der Glück-Auf-Straße werden ab Dienstag zwei weitere Haltestellen ausgebaut.
Einbahn-Regelung auf dem Abschnitt Vennstraße bis Dr. Lukascheck-Straße

 

Im Verlauf der Glück-Auf-Straße werden ab Dienstag, 25. Oktober, zwei weitere Bushaltestellen ausgebaut, diesmal die Einstiege Josefstraße und Vennstraße in Fahrtrichtung vom Dorf kommend in Richtung Hervest Mitte.

Mit den Bauarbeiten sind folgende Verkehrsregelungen verbunden:

An den nah beieinander liegenden Haltestellen Josefstraße und Vennstraße gilt weiterhin die Einbahnregelung vom Dorf kommend in Fahrtrichtung Hervest Mitte auf dem Abschnitt ab Vennstraße, diesmal verlängert bis zur Dr. Lukascheck-Straße.

In dieser Fahrtrichtung muss die Einfahrt in die Josefstraße in beiden Richtungen (zum Kindergarten und in Fahrtrichtung Ellerbruchstraße) gesperrt werden.

Für den Verkehr in Gegenrichtung wird weiterhin die Umleitung über Freiligrathstraße, Halterner Straße und Vennstraße ausgeschildert.

Aufgrund der Sperrung der Einfahrten in die Josefstraße wird auch die Busumleitung diesmal über die Freiligrathstraße geführt, weiter über Ellerbruchstraße und Vennstraße.

Die Bauarbeiten werden voraussichtlich vier Wochen dauern.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT